Yoga AGBs


- Die Anmeldung erfolgt schriftlich und ist erst nach Eingang des Betrags gültig. Die Karte ist ab dem Kaufdatum gültig und hat ein festgesetztes Ende.


- Der Yoga-Unterricht findet wöchentlich (bis auf einige Ausnahmen sowie im August) statt. Die Ausnahmen stehen auf der Homepage und werden mit der Zustimmung der Teilnahmebedingungen so angenommen.


- Die 10er, 15er und 25er Karten sind für 16 Wochen gültig, die 5er Karten für 8 Wochen. Nach dem Ablauf des Zeitraums verliert die Karte kommentarlos ihre Gültigkeit.


- Ein Rücktritt ist nach Kauf einer Karte nicht gestattet. Im Normalfall können die Karten und die übriggebliebenen Sessions auf andere Personen übertragen werden. Dies sollte bitte unbedingt rechtzeitig kommuniziert werden. Ansonsten verfallen die Stunden, wie oben bereits angekündigt.


- Das Abonnement läuft für mindestens 6 Monate und wird per Dauerauftrag zum jeweiligen Eintrittsdatum überwiesen. Eine Kopie des Dauerauftrags kann jederzeit eingefordert werden. Danach verlängert sich das Abo stillschweigend um weitere 3 Monate, falls nicht 4 Wochen vor Ablauf schriftlich gekündigt wurde. Falls du ein Online Abo hast, wird dein Vertrag sofort beendet, sobald keine Online-Stunden mehr angeboten werden.
Der August Monat wird weiterbezahlt, auch wenn hier kein Unterricht stattfindet! Er wird jedoch bei Kündigung anteilig für das bestehende Kalenderjahr angerechnet (es wird nicht über die Jahre aufsummiert) z.B. du kündigst zum 15.März, bezahlst noch am 15. April deinen letzten Beitrag und kannst aber bis zum 15. Mai am Unterricht teilnehmen, da da im August im Jahr davor bereits bezahlt hattest. (Yoga Veranstaltungen sind im Abonnement nicht mit inbegriffen)


- Als TeilnehmerIn bist du verpflichtet mir über gesundheitliche Probleme, sowie einer Schwangerschaft Auskunft zu geben, um deine eigene Gesundheit und die deines Kindes nicht zu gefährden. Generell setzte ich in all meinen Kursen eine eigene Selbstverantwortlichkeit und eine normale psychische und physische Belastbarkeit voraus. Wenn du dir unsicher bist, sprich bitte mit deinem Arzt/Ärztin vorher darüber. Bitte beachte auch, dass bei stärkeren körperlichen Beeinträchtigung eine Privatstunde im Vorhinein ausgemacht werden sollte, damit du mit deinen persönlichen Modifikationen dennoch am Gruppenunterricht teilnehmen kannst.


- Die Yogalehrerin gibt Hands-On (zu Beginn einer jeden Stunde kannst du über die sog. Ahimsacards anzeigen, ob du das möchtest oder nicht).


- Die Teilnahme an allen Kursen erfolgt unter Ausschluss jeglicher Haftung. Während dem Unterricht wird die Eingangstür abgeschlossen. Für die Garderobe und deine Wertgegenstände wird dennoch keine Haftung übernommen.


- Sollte einer der Kurse (seitens Yoga mit Steffi) nicht mehr stattfinden und keine andere Möglichkeit des Unterrichts bestehen, werden die fehlenden Termine der jeweiligen Karte anteilig zurückerstattet, sofern diese noch gültig war.